Kevin Fetterline – machen Querstreifen schlank?

Erstellt von Heox am Dienstag 4. März 2008

Kevin FederlineEben habe ich den Bild-Artikel “Kevin Federline ist jetzt Fetterline” entdeckt. In der dazugehörigen Galerie wird ein nicht gerade schmeichelhaftes Foto von Kevin Federline gezeigt. Die Bildunterschrift lautet: “Nein, Streifen machen nicht schlank! Kevin Federline beim Golfen – mit ordentlicher Bauchrolle”. Nun frage ich mich, wieso sollten die Streifen, welche auf dem Shirt von Kevin Federline zu sehen sind, schlank machen? Es sind doch Querstreifen. Und schon meine Uroma hat immer gesagt “Querstreifen machen dick und Längsstreifen machen schlank“. Also kein Wunder, warum Kevin Federline auf dem Foto so dick aussieht. Aber der BILD-Mitarbeiter kannte meine Uroma wohl nicht.

Ein Kommentar zu “Kevin Fetterline – machen Querstreifen schlank?”

  1. bulu sagt:

    omg. querstreifen machen nur dick, wenn man auch dick ist.
    schlanke leute koennen querstreifen ohne weiteres tragen ;)

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>