Preisaufkleber nerven

Erstellt von Heox am Dienstag 26. Februar 2008

Preisaufkleber auf CDHeute war ich in der Weiland-Buchhandlung im Quarree Wandsbek, um ein Hörbuch für meine Freundin zu kaufen. Da ich noch etwas planlos war, wollte ich mir die Beschreibungen auf der Rückseite durchlesen. Leider war das nur bei den wenigsten CDs möglich. Auf den anderen klebten große Preisaufkleber direkt auf den Texten. Das half mir natürlich gar nicht bei der Auswahl und hat mich ganz schön genervt. Ich kann es echt nicht verstehen, dass ein Unternehmen etwas verkaufen möchte, und dann die Werbebotschaften, denn nichts anderes sind die Beschreibungstexte, einfach unlesbar macht. Ich hätte natürlich die Verkäuferinnen um Hilfe bitten können, da aber alle mit anderen Kunden beschäftigt waren, habe ich darauf verzichtet und bin ohne Hörbuch abgezogen.

Ich habe mein Erlebnis eben Weiland per Mail mitgeteilt. Ich bin gespannt auf die Reaktion und werde Euch natürlich darüber informieren.

Update (28.02.08): hier die Reaktion von Weiland.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>